Seiteninhalt

Museumspädagogisches Angebot

Kinder und Jugendliche
entdecken und erleben Kunst!

Zeitgenössische Kunst ist am besten erfahrbar und begreifbar im Museum selbst. Das „Erlebnis Museum“ steht im Mittelpunkt unseres Museumspädagogischen Angebotes. Erlebnisführungen und Mit-Mach-Projekte geben Kindergartengruppen und Schülern die Möglichkeit, Kunst auf unterschiedlichste Weise im Kunstmuseum zu entdecken.

Lernen mit Kunst

Durch und mit Kunst kann man einiges lernen, was auch außerhalb der Museumswelt gut zu gebrauchen ist: genau wahrnehmen, präzise beschreiben, kreuz und quer denken, eigene Ideen haben und vortragen, fragen, forsch sein, diskutieren. Dies zu vermitteln, ist das Ziel der museumspädagogischen Arbeit im Kunstmuseum.

Museumspädagogisches Angebot

Je nach Alter, Interesse, Lernziel und zur Verfügung stehender Zeit können Gruppen zwischen verschiedenen Formaten wählen:
Die einstündigen Erlebnisführungen mit kleinen Kunst-Experimenten geben einen exemplarischen Eindruck darüber, was sich im Kunstmuseum verbirgt und sollen Lust machen auf mehr.

Eine intensivere Beschäftigung mit einem bestimmten Werk, Künstler oder Thema ermöglichen unsere Themenführungen und Kunstprojekte, mit einer Dauer von 90 Minuten bzw. 3 Stunden. Kunst erleben und begreifen durch künstlerische Aktivität, ist dabei immer Teil des Programms.

Darüber hinaus ist vieles Denkbar! Hier finden Sie unser aktuelles museumspädagogisches Programm und Hinweise auf Workshops. Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam künstlerische Lernanreize zu entwickeln, die genau auf den Interessenbereich Ihrer Gruppe zugeschnitten sind.

Veranstaltungen